Würfel Spiele

Play dice games at Y8.com. Use the ancient game piece to roll your way to winning in the many different games that use a die. Some examples are games like Ludo, Snakes & Ladders, Monopoly, Yahtzee, plus way more games. Using dice in games adds an interesting element of randomness . It useful in board games that predate video games, yet still useful in the modern era of games.
Ordnen nach:

Würfel?

Würfel sind schon seit 5000 Jahren ein Spielelement! Sie sind würfelförmige oder vielflächnige, rollbare Objekte, welche einen Zufallsfaktor in Spiele einbringt. Historisch sind Würfel weiß oder fast weiß, und haben 6 oder mehr Seiten. Traditionell hat jede Seite schwarze Punkte, welche die Nummern repräsentieren. Ein Punkt für die Nummer 1 und so weiter. Ein sechsseitiger Würfel wird immer 7 als Summe haben, wenn man die obere und untere Seite zusammenrechnet. Zum Beispiel: Eine 1 oben hat immer eine 6 unten, welche zusammen 7 ergeben. Mittlerweile gibt es auch Würfel mit Nummern oder Symbolen wie bei Pokerwürfeln.

Die Geschichte der Würfel

Würfel sind die ältesten Spielelemente. Sie wurden in China erfunden, wo sie Spiele wie Domino inspirierten. Außerdem sind die Dominosteile sehr an die Würfeldesigns angelehnt. In der gleichen Ära wurden auch die ersten Kartenspiele gedruckt. Wo es vorher Papyrusrollen waren, wurden jetzt Würfel verwendet. Man glaubt, dass Würfel im 14 Jahrhundert Europa erreichten. Sie waren bis 1800 seltene handgemachte Objekte, aber nach dem Erfinden von Plastik wurden sie ein Massenprodukt. Vor den Plastikwürfeln waren sie oft aus Elfenbein oder Knochen gemacht, aber Materialien wie Bronze, Onyx oder Marmor.